Kosten der Schuldnerberatung

Kosten der Schudnerberatung

Schuldnerberatungskosten sind trotz hoher Schulden finanzierbar

Haben Sie auch Bedenken, dass Sie sich die Schuldnerberatungskosten überhaupt leisten können? Dies ist verständlich, denn viele Schuldner wissen eigentlich, dass Sie nicht mehr allein aus der Schuldenfalle entkommen und eine Schuldnerberatung in Anspruch nehmen sollten, doch die Angst vor den Kosten hält viele Betroffene ab. Aber diese Angst ist unbegründet. Die Schuldnerberatung ist eine Dienstleistung – die Kosten bzw. das Honorar hierfür sind unterschiedlich. Ich informiere Sie, bevor Kosten entstehen, ausführlich und erkläre Ihnen die kostenpflichtigen Leistungen. So ist für Sie alles ganz transparent.

Die Schuldnerberatung ist
eine Investition in die Zukunft.

In der Situation der Verschuldung muss nicht in jedem Fall der Schuldner selbst die Schuldnerberatungskosten tragen. Sie können beim Amtsgericht einen Berechtigungsschein für Beratungshilfe beantragen, damit die Kosten übernommen werden.

Mein Ziel ist es, mit Ihren Gläubigern eine finanzierbare Einigung zu finden und gleichzeitig eine Privatinsolvenz zu vermeiden. Je mehr Zeit vergeht, desto höher wird der Schuldenberg und eine Insolvenz ist irgendwann unvermeidlich.

Kosten meiner Schuldnerberatung

Kostenlose Erstberatung

Die Erstberatung meiner Schuldnerberatung ist für Sie grundsätzlich kostenlos! Die weiteren Preise staffeln sich nach der Gläubigeranzahl.


Fordern Sie noch heute Ihr kostenloses Angebot für die Schuldnerberatung an!

Zur Angebotsanfrage

Schaffen Sie den Absprung in ein schuldenfreies Leben!